Jahreslosung 2021

Erlebe die Zeit deines Lebens. Mach ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)!

Möchtest Du Dich engagieren oder Dich weiterbilden? Oder Dich einfach nur orientieren, wie es persönlich und beruflich weitergehen kann?

Dann ist ein Freiwilligendienst für Dich der richtige Weg:

Im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) arbeitest Du in der Regel ein Jahr lang in einer sozialen Einrichtung mit. Flexible Einstiegs- und Endzeiten sind nach Absprache möglich. Du engagierst Dich dabei gleichermaßen für Dich und für andere Menschen. Du übernimmst Verantwortung und kannst Dich persönlich weiterentwickeln.

Im FSJ oder BFD arbeitest Du in vielfältigen sozialen Einsatzstellen, wie z.B. in der Kinder- und Jugendhilfe, der Altenpflege, der Behindertenhilfe, in Krankenhäusern, Kirchengemeinden und Schulen oder in der Flüchtlingshilfe (alle Arbeitsfelder im Überblick).

Das bringt dir ein FSJ oder BFD:

  • Vielen unterschiedlichen Menschen begegnen, Erfahrungen in einem neuen Umfeld sammeln.
  • Dich persönlich weiterentwickeln, eigene Fähigkeiten und Grenzen kennenlernen.
  • Verantwortung übernehmen, Selbstbewusstsein gewinnen.
  • Neue Leute kennenlernen, Dich in der Gruppe mit anderen Freiwilligen austauschen.
  • Berufliche Orientierung gewinnen, soziale Berufe in der Praxis erleben, Erfahrungen in der Teamarbeit sammeln.
  • Unterstützung und Weiterbildung in den begleitenden Seminaren, Auseinandersetzung mit sozialen und politischen Fragen.
  • Wartezeiten für eine Ausbildung oder ein Studium sinnvoll überbrücken (Anerkennung als Wartesemester).
  • Anerkennung als praktischer Teil zum Erwerb der Fachhochschulreife.
  • Anerkennung als Vorpraktikum für eine Ausbildung in der Pflege oder Pädagogik.

Du bekommst für Dein Engagement ein monatliches Taschengeld, Verpflegung, in manchen Fällen freie Unterkunft, und Du bist sozialversichert (alle Leistungen im Überblick).
Wenn Du Dich beruflich orientieren oder deine Berufswünsche in der Pflege, in der Pädagogik überprüfen willst, bist Du hier genau richtig!

Jetzt bewerben

Hier finden Sie den aktuellen Gottesdienstplan!

Bitte beachten Sie die aktuellen Gottesdienstzeiten, mehr Informationen finden Sie hier.

9. Mai, 10.00 Uhr, einen ZOOM-Gottesdienst über das Beten. Mit Pröpstin Sabine Kropf-Brandau (ob wir diesen Gottesdienst präsentisch feiern können, machen wir abhängig von den aktuellen Inzidenzwerten im Kreis HEF-ROF. Ansonsten feiern wir via ZOOM).

Kindergottesdienst via ZOOM

Immer am letzten Sonntag des Monats feiern wir Kindergottesdienst.
Das nächste Mal am 30. Mai 2021.
In Pandemiezeiten treffen wir uns via ZOOM, sonst live im Martin-Luther-Haus, gegenüber der Evangelischen Stadtkirche. Los geht`s immer um 10 Uhr.

Gottesdienste in der Stadt- und Johanneskirchengemeinde in der Corona-Zeit

Die wiederholt hohen Inzidenzwerte vor Ort haben uns dazu bewogen, vorerst keine Präsenzgottesdienste zu feiern. Anders als um Weihnachten herum, sind die Infektionen diesmal breiter in der allgemeinen Bevölkerung verteilt, wie unter anderem die Schließung einiger Kindertagesstätten durch den Landkreis zeigt. Darum feiern wir bis auf weiteres den Gottesdienst digital. Bitte tragen Sie Ihren Teil zur Bekämpfung der Pandemie bei: Halten Sie Abstand, tragen Sie eine Maske, waschen Sie sich regelmäßig die Hände.