Jahreslosung 2021

Weihnachten zuhause feiern. Hier finden Sie unsere Angebote:

Der Kirchenvorstand der Stadt- und Johanneskirchengemeinde hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, den freiwilligen Lockdown bis zum 31. Januar zu verlängern. Danach nehmen wir die Gottesdienste wieder auf – in der bewährten Form, mit Abstand und Maskenpflicht.

In dieser Zeit bleibt die Stadtkirche täglich geöffnet und wir bieten, wie gewohnt, Gottesdienste zum Mitnehmen an, sind telefonsich erreichbar und stehen gerne bereit, für einen Spaziergang an der frischen Luft. Gerne kommen wir auch bei Ihnen vorbei und feiern zusammen einen Haustürgottesdienst. Darüber hinaus werden wir wieder auf der Bank in der Kirche sitzen und für ein Gespräch, ein Gebet, einen Segen ansprechbar sein.

Kommen Sie und Ihre Lieben gut durch diese Zeit!

Hier finden Sie den aktuellen Gottesdienstplan!

Bitte beachten Sie die aktuellen Gottesdienstzeiten, mehr Informationen finden Sie hier.

Bis zum 31.1.2021 finden in der Stadt- und Johanneskirchengemeinde k e i n e Präsenzgottesdienste statt.

Warum wir auf Präsenzgottesdienste verzichtet haben.

In Deutschland gilt ein erneuter, mittlerweile verlängerter Lockdown – mit Beschränkungen auch hier bei uns im Landkreis.

Die Vermeidung von Ansammlungen im öffentlichen Raum, aber auch die Reduzierung der Anzahl von Menschen, die sich im öffentlichen Raum bewegen, ist der Hintergrund dieser Beschränkungen. Wir, die Stadt- und Johanneskirchengemeinde zu Bad Hersfeld, wollen dabei den Spielraum nicht komplett ausnutzen, den die Regelungen des Staates eröffnen. Vielmehr wollen auch wir – in unser aller Interesse – einen Beitrag zur Reduzierung des Infektionsausbreitung leisten.

Nach intensiver Beratung im Kirchenvorstand werden darum in unserer Kirchengemeinde keine Präsenz-Gottesdienste bis mindestens 31. Januar 2021 mehr stattfinden.