Einträge von Frank Nico Jaeger

Die Vakanzzeit ist vorbei

Der Kirchenvorstand der Stadt- und Johanneskirchengemeinde zu Bad Hersfeld freut sich: Nach nur kurzer Vakanzzeit gibt es für die 3. Pfarrstelle wieder eine feste Pfarrerin: Dr. Ann-Cathrin Fiß. Sie ist für die Gläubigen in Bad Hersfeld keine Unbekannte, war sie doch zuvor Pfarrerin in Wehrda-Rhina und auch im Team der „Kirche im Kino“ schon länger […]

Integreat-App veröffentlicht. Die Kirche ist mit dabei.

Die Idee Integreat – die lokale und mehrsprachige Integrations-Plattform für Zugewanderte Einer der Gründe warum Integration scheitern kann ist Informationsarmut. Wir helfen Ihnen diese abzubauen, gleichzeitig eine zentrale Informationssammlung aufzubauen und ihre Kommune digital präsent zu positionieren, um Fachkräfte aus dem Ausland auf Ihre Angebote aufmerksam zu machen. Integreat hilft … ….Menschen sich in einer […]

Unsere Angebote

Abendmahl Monatlich bieten wir einen Abendmahlsgottesdienst an. Abwechselnd feiern wir mit Wein oder Traubensaft. Aufgrund der Pandemie-Situation verzichten wir zur Zeit auf das Abendmahl. Kindergottesdienst Fühlen sich die Kinder wohl, tun das auch die Eltern. Das gilt auch für die Kirche, finden wir. So bieten wir in der Regel am letzten Sonntag eines Monats (außer […]

Die Corona-Krise. Versuch einer theologischen Deutung von Vikar Philipp Huber, Pfarrer Frank Nico Jaeger und Pfarrer Holger Grewe

Die Krise als Entscheidung Die Corona-Pandemie erschüttert die gesamte Welt und stellt alle Ordnungen und Systeme auf den Kopf. In besonderer Intensität wird uns bewusst, dass wir trotz vieler technischer und wissenschaftlicher Errungenschaften kaum Kontrolle über die Natur haben. Deutlich spüren wir: Die Welt ist nicht beherrschbar. Zugleich zeigt sich uns in dieser Ausnahmesituation auf […]

Hinweise zum Infektionsschutz für die Stadt- und Johanneskirchengemeinde zu Bad Hersfeld

 Wir bitten um Beachtung: Sie betreten den Kirchenraum nur mit einem Mund-Nase-Schutz, Kinder unter sechs Jahren sind von dieser Regel ausgenommen. Wer am Gottesdienst teilnehmen will, muss sich in eine Anwesenheitsliste eintragen lassen. Am Eingang müssen Sie sich die Hände desinfizieren. Sie achten auf den Mindestabstand (1,50 – 2,00 m) zu anderen Personen, ganz besonders […]